Startseite > News > Inhalt

Die Rolle der Verarbeitungshilfsstoffe in PVC-Schaumstoffplatten

Mar 07, 2017

ACR-Klasse von Verarbeitungshilfsmitteln zur Förderung des PVC-Schmelzens, Verbesserung der Oberflächenbeschaffenheit, Verbesserung der Schmelzelastizität, Verbesserung der Dehnung und der Festigkeit der Rolle der Schmelze. Fördert Blasen, um Zellkollaps zu verhindern. Das Molekulargewicht und die Menge des Schäumungsmittels haben einen signifikanten Effekt auf die Dichte der geschäumten Folie: wenn das Molekulargewicht zunimmt, nimmt die Schmelzfestigkeit des PVC zu, die Dichte der Schaumfolie kann verringert werden und die Menge an Schaumstoff kann verringert werden. Der Modifikator hat den gleichen Effekt. Aber dieser Effekt hat keine lineare Beziehung, weiterhin das Molekulargewicht erhöhen oder erhöhen die Rolle der Verringerung der Dichte ist nicht sehr offensichtlich, die Dichte wird dazu neigen, konstant zu sein.

Es gibt eine wichtige Beziehung zwischen dem Schäumungsmittel und dem Schäumungsmittel, und die Dichte der geschäumten Folie ist im Gleichgewicht mit dem Schäumungsmittel, und an diesem Gleichgewichtspunkt wird die Dichte der Schäumfolie nicht durch den Treibmittelgehalt beeinflusst. Das Aufrechterhalten einer Konstante, das heißt, Erhöhen der Treibmittelmenge, kann die Dichte nicht verringern, der Grund für dieses Phänomen liegt in einer bestimmten Menge an Schaumreglerdosierung, die Festigkeit von PVC-Schmelze ist begrenzt, überschüssiges Gas führt zu Zellkollaps oder -verschmelzung.

yi chuan .jpg